Video on Demand: Netflix, Disney+, Maxdome, Amazon Prime, ...

.ram

Editor in Chief
Team-Mitglied
PSN-Name: dethforce
ne danke - die witcher netflix serie war schon nur mäßig (danke auch für den ganzen diversity scheiss) und nun auch noch kinder und familiens erien. sorry, aber das hat mit dem hexer universum nun rein gar nichts zu tun.

Beides funktioniert und ist eigentlich sehr unterhaltsam.
ja, aber F&F war schon immer ein actionfilm ohne anspruch (jetzt noch mehr als jemals zuvor) und Jurassic Park war schon immer Family-Entertainment - zumindest die ersten filme.

Der Hexer zeigte jedoch eine schamlose Welt voll Voruteile, Grau statt Schwarz / Weiss, Gewalt, Politik uvm. auf - definitiv nix für kinder. und wenn man das universum genau darauf beschränkt, wirds schwurbelig.
 
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Sanguinis83
Spielt gerade: MW5 Mercenaries
Der Hexer zeigte jedoch eine schamlose Welt voll Voruteile, Grau statt Schwarz / Weiss, Gewalt, Politik uvm. auf - definitiv nix für kinder. und wenn man das universum genau darauf beschränkt, wirds schwurbelig.
Es gibt auch Warhammer 40K speziell für Kinder... ist also keine neue Idee. Finde ich persönlich auch etwas bescheuert, weil die Welt eben nix für Kinder ist, aber irgendwer wird's (leider) schauen.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: philley
Spielt gerade: XSX
Also die erste Folge Foundation hatte Schauwerte am laufenden Band. Wünsche mir aber noch mehr Tiefgang bei der Charakterzeichnung und mehr Hintergrund Infos zur Welt generell.

Ansonsten bleibe ich dran - muss aber die 2. Folge nochmal gucken - war zu sehr abgelenkt.

Für SciFi Fans ein absolutes Muss. Es siedelt sich irgendwo zwischen Dune, Blade Runner und Star Wars ein (vom Look & Feel her).
 
Top