Apple Vision Pro

systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Der_Hutmacher
#41
Wie will Apple verhindern, dass man keine VR Filme abspielen kann oder wird das gar nicht unterstützt und alles muss über den Apple Store laufen? Ich habe z.B. meine alten 3D Blurays mit einem Programm in SBS Filme konvertiert und kann diese dann über meine Quest direkt abspielen (z.B. Tron Legacy in 3D, ein Träumchen). Wenn es hier keinen Player gibt, der lokale Filme supported-> Fail und Betamax Gate bestätigt 😅 .
 
#45
Ich war gerade in einem Konzert (klassische Musik). Saß wie üblich im Parkett, aber leider nur 11. Reihe. Jedenfalls hätte ich mir hier gewünscht, ich trage eine Apple Vision Pro Series X mit Zoom-Funktion. Dann hätte ich die Gesichtszüge der Künstler besser erkannt.

Hier also ein paar Features für zukünftige Series-Modelle:
  • Zoom-Funktion der Außenkameras
  • Übersetzung fremder Sprachen auf Schildern, in Büchern, Speisekarten usw. (automatisch in die eigene Muttersprache)
  • Navigation
  • Erkennen von persönlichen Merkmalen des Gegenübers (Name, Social Score, Beruf, Gesundheit, Befinden usw.).
Fällt Euch noch etwas ein?
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
#48
Ich bin so hin- und her. Ich stelle es mir schon geil vor, zumindest geiler als die Quest 3, aber 3500 Euro finde ich absolut viel zu viel Geld für einen privaten Kauf. Wenn man dazu bedenkt das das ding dann zusätzlich nach einem Jahr auch wieder obsolete sein wird und man wird es nie und nimmer für einen "guten" Preis weiterverkaufen können.

Aber fakt fürs Tracking, Immersion und Overall-Performance ist Vision Pro >>> Quest 3

Ich kann nicht nachvollziehen wie Zuckerberg der Quest 3 nachsagt das diese das bessere Tracking hat. Ich habe die Quest 2 und 3 hier und entwickle XR Anwendungen und das Tracking ist ok. Aber mehr auch nicht.

 
#49
Aber die Quest 3 braucht doch laut Zuckerberg kein Kabel was auch ein Pluspunkt ist 😅. Aber vom Preis her würde ich definitiv eher zur Quest greifen wenn man bedenkt das man bei Apple alleine für die Kack Marke locker 2000€ extra draufzahlt und man wahrscheinlich wieder außerhalb der Apple Bubble nichts damit machen kann.
 
Top