Fussball

systems, systems, systems
PSN-Name: Lulac
Spielt gerade: mal dies, mal das
Gut. Können wir dann jetzt endlich zlatan nach München holen :D
Ich würde tatsächlich C.Ronaldo versuchen nach München zu holen. Wäre geil für die Bundesliga und glaube das man viel vpn dem was er kosten würde, alleine schon an trikotverkäufen wieder einnehmen würde.
Wenn er Bock hätte und auf Gehalt verzichten würde, warum nicht. 2 jahre kann er sicherlich noch auf topniveau spielen.
 
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Sir_Blackdeath
Spielt gerade: Real Life, Days Gone
Allerdings war das Verhalten doch mehr als fragwürdig.
Auch das Verhalten/Haltung der Bayern war fragwürdig.
Da sie Spieler die bei ihren Vereinen einen Wechselwunsch geäußert haben.
Unter Vertrag genommen haben oder verpflichten möchten.
Aber ihrem Spieler es nicht gestatten zu wechseln.
Leichte Doppelmoral.
 

Allen-Jix

Well-known member
PSN-Name: herodes87
Lewandowski hat doch die selbe Nummer damals mit Dortmund abgezogen. Ist dann ablösefrei zu den Bayern.

Schuld haben aber auch die Bayern die ihm wohl eine Verlängerung für nur ein Jahr angeboten haben. Andere alte verdiente Spieler haben sie auch einfach gehen lassen (keinen neuen Vertrag) oder verkauft.

Für Lewandowski war es auch die letze Chance nochmal zu einem großen Club zu wechseln. Nächstes Jahr wäre er ohne Ablöse weg.

Ob Ronaldo eine gute Idee ist darf bezweifelt werden. Bei Juventus und Manchester hat er schon einiges für Unruhe gesorgt. FC Hollywood würde das sicher nicht gefallen.

Abgesehen davon (als ManUtd Fan) will ich ihn bei Manchester behalten, zumindest bis ich in 3 Wochen zum Ligaspiel hinfahre. Optionen hat Ronaldo eigentlich gar keine mehr. Keiner will ihn außer vielleicht Neapel oder AS Rom. Die können sich ihn aber nicht leisten.

Fraglich bleibt auch ob Barca ihn überhaupt kaufen und registrieren kann bei den ganzen Schulden. De Jong muss dafür erstmal verkauft werden aber der will nicht zu Manchester obwohl man sich mit Barca schon einig ist. Kann mir nicht vorstellen das Bayern mit einer Ratenzahlung einverstanden ist.
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Sir_Blackdeath
Spielt gerade: Real Life, Days Gone
Sollte jetzt weniger ein Problem sein neue Spieler zu holen und bei LaLiga zu registrieren.

https://www.sueddeutsche.de/sport/barcelona-lewandowski-transfer-schulden-1.5604606

Spotify zahlt ja jetzt auch pro 50 Millionen als Hauptsponsor und Namensgeber fürs Stadion.
Es ist ja auch nochmal angedacht weitere Anteile an Fernsehrechten zu veräußern.
https://t3n.de/news/spotify-sponsor-fc-barcelona-camp-nou-1459433/
https://www.sportbuzzer.de/artikel/...t-rechteverkauf-erlos-von-400-millionen-euro/

CR7 wäre interessant, da ihm nur noch die Meisterschaft in Deutschland und Frankreich fehlt.
Damit wäre glaube ich der einzige Spieler der in den Top 5 europäischen Ligen die Meisterschaft geholt hat.
Könnte ein Anreiz für ihn sein.
 

Allen-Jix

Well-known member
PSN-Name: herodes87
Trotzdem hat der Verein 1 Milliarde Schulden. Gibt nach wie vor eine Gehaltsgrenze pro Team. Deswegen musste Messi damals wechseln.

Frankreich ist uninteressant und keine Topliga. Da gibt's nur PSG und die wollen ihn nicht da kein Platz für ihn ist. Die haben gerade einen jungen Stürmer geholt.

Bayern will ihn auch nicht da zu alt und kostet zu viel. Bleibt nur Atletico Madrid oder Neapel.
 
Top