Der Lustige-Sachen-Thread

laughing lucifer

Against Automobile Obesity
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tekkenpowerslave
Spielt gerade: mit Mulmeln
Wer Wasser filtern möchte, vertraut nicht nur auf Filter sondern braucht auch Kristalle:ugly:
Selten so was dummes, unwissenschaftliches gelesen, aber diese Bullshitverdichtung kann zumindest der Erheiterung dienen:

Es handelt sich um Tongefäße die vor allem in Brasilien sehr beliebt sind und silberhaltigen porösen Ton mit Aktivkohle im inneren verwenden, wie z.B. bei Britta Wasserfiltern (die Stiftung Warentest 7/22, ordentlich zusammengestaucht hat. "nutzlos bis schädlich" bei uns in D). In Brasilien mag das mehr Sinn machen.

1659259366555.png
Zusammenfassend erfolgt die Wasseraufbereitung also wie folgt:

Der, den Filter enthaltende Einsatz, wird mit Wasser gefüllt. Dieses tropft mit einem Flüssigkeitsvolumen von zirka 0,5 – 1Liter pro Stunde in den darunter befindlichen Auffangbehälter.

Hier wird die biophysikalische Anordnung der Moleküle des Wassers von der in den Edelsteinen natürlich enthaltenen, elektronisch messbaren Energien und dem speziell dafür entwickelten Ton, aus dem die Zisterne geformt wird, neu orientiert und so mit frischer, positiver Informationsschwingung bereichert.

Durch Ihre eigene, aktive Teilnahme an der Aufbereitung Ihres Trinkwassers, werden sie feststellen, setzt sich ein Lernprozess fort, der mit der Erkenntnis begonnen hat, dass gutes Trinkwasser lebensnotwendig ist. Zweifellos spielt hier Ihre persönliche Wertschätzung im täglich sich wiederholenden „Gärtnern“ Ihres Wassers eine sehr wichtige Rolle. Sie werden feststellen, dass diese Tätigkeit, ähnlich wie das Bestellen eines Gartens, eine ganz persönliche Erfahrung bekommt und wie ein tägliches Ritual Ihren bewussten Umgang mit dem Leben Ihre Achtsamkeit fördert.
:hammer:
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Anthroposophenkacke halt, nur echt mit dem zirkulären Erklärungsmodell: wenn du nicht daran glaubst, dann hast du einfach nicht den astralen Blick dafür und kannst es auch einfach nicht verstehen. Deswegen ist jegliche rationale Diskussion mit diesen Leuten auch vollkommen nutzlos. Wissenschaft und Fakten sind für die auch nur eine Meinung.

Mittlerweile kann ich darüber auch kaum noch lachen, dafür passiert viel zu viel schlimmes wegen der schieren Masse von postfaktischen Leuten.
 

Heroic

walks on the brightside
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: The-Heroic
Wer Wasser filtern möchte, vertraut nicht nur auf Filter sondern braucht auch Kristalle:ugly:
Selten so was dummes, unwissenschaftliches gelesen, aber diese Bullshitverdichtung kann zumindest der Erheiterung dienen:

Es handelt sich um Tongefäße die vor allem in Brasilien sehr beliebt sind und silberhaltigen porösen Ton mit Aktivkohle im inneren verwenden, wie z.B. bei Britta Wasserfiltern (die Stiftung Warentest 7/22, ordentlich zusammengestaucht hat. "nutzlos bis schädlich" bei uns in D). In Brasilien mag das mehr Sinn machen.

View attachment 9109


:hammer:
Wer das hat braucht auf jedenfall das Med Bed noch dazu:

https://medbed.com/de/

Und keine Sorgen wg Platzmangel, es wird Virtuell bei euch aufgebaut.
 
Top