Final Fantasy Tactics

#5
heute wurde das spiel released und ich hab es mir gekauft, deshalb hole ich diesen thread jetzt mal nach oben.

ich werde das spiel mal anspielen und dann schreiben wie es mir gefällt, andere besitzer können auch mal ihre meinung äußern^^
 
PSN-Name: chrizeliq
#6
Original von Judge85
ich werde das spiel mal anspielen und dann schreiben wie es mir gefällt, andere besitzer können auch mal ihre meinung äußern^^
Ich bin sehr gespannt auf deinen Erfahrungsbericht, weil ich heute selber schon kurz gezoegert habe, ob ich es holen sollte, aber andere haben mir empfohlen erst mal Jeanne D'arc zu holen, desshalb weiss ich noch nicht so recht, ob ich FFT zulegen werde.
 
#7
ich hab das spiel mal ein wenig angespielt, das erste was auffällt, das spiel ist komplett englisch, für leute die englisch können kein problem, wenn mans nicht kann sollte man die finger davon lassen.

ich hab vor einigen jahren final fantasy tactics advance gespielt, das spiel hier spielt sich exakt genauso und ist von grafik-style identisch, dennoch ist die grafik etwas detailierter, also nicht so pixelig. die zwischensequenzen sind sehr gut gemacht und sind teilweise (hab bis jetzt nur 2 gesehen, eine davon ohne gerede, eine mit) mit sprachausgabe.

spielerisch gefällt es mir gut, da mir auch die gameboy advance version spielerisch gefallen hat, da war die story aber nicht so der bringer, über die story von the war of the lions kann ich noch nichts sagen.

das ist soweit alles was ich dazu schreiben kann, da ich grad angefangen hab. ich hab leider jeanne d'arc nicht gespielt und es deswegen nicht vergleichen.

wenn ich weitergespielt habe, werde ich noch mehr schreiben.

bei gametrailers gibt es nun ein paar neue ingame-videos, zum beispiel hier: http://www.gametrailers.com/game/3901.html
 
#8
so ich hab nun etwas weiter gespielt.

ein paar sachen die mir bis jetzt negativ aufgefallen sind, ist die kameraperspektive, die zwar in 4 stufen drehbar ist aber dennoch sind die maps schweinichst unübersichtlich. das was auch stört ist die menüführung die teilweise zu komplizert ist, da sieht man das das spiel vom gameplay garnicht verändert wurde, sondern nur neue sequenzen dazugekommen sind.

das kampfsystem ist soweit richtig gut, wer strategie-rpgs mag und und schon gespielt hat wird sofort damit zurecht kommen, die kämpfe sind abwechslungsreich da man immer neue situationen vorfindet, man muss auf sehr viele faktoren achten, was das spiel am anfang etwas schwieig machen (bin schon das ein oder andre mal gestorben).

das klassen/job-system ist sehr umfangreich und gefällt mir recht gut, kannte ich schon in ähnlicher form von final fantasy tactics advance, es erlaubt einen seiner charakter nach seinen strategien zu entwickeln.

da ich noch nicht wirklich weit bin, möchte ich noch keine empfehlung aussprechen, das spiel gefällt mir, hat mich aber noch nicht in den bann gezogen, ich hoffe das kommt noch.
 
#9
danke für deine eindrücke bisher! dann hat sich der kauf von mir wohl doch erledigt, nach jeanne d'arc kann ich wohl kein 10 jahre altes srpg mehr spielen, wirkt doch zu sehr veraltet. bin mal gespannt, ob final fantasy tactics advance 2 da mehr neues bieten kann, neben der unglaublich farbenfrohen grafik.
 
#10
nach etwas eingewöhnung (bei mir 6h *g*) finde ich mich in den menüs und auf dem schlachtfeld gut zu recht, so langsam entwickelt sich die story und das spiel fängt an spaß zu machen, nach leichten anfangsschwierigkeiten sind die kämpfe auch nicht so schwer.

das spiel bietet ein tutorial, das hab ich aber nicht genutzt, kannte das spielprinzip ja schon, wäre aber vllt bei den menüs hilfreich gewesen.

was immer öfter auffällt, die übersetzung ins englische ist schlecht, ich bin jetzt nicht das englisch genie, aber mir fallen des öfteren fehler auf, die texte sind teilweise unverständlich, da muss man sich überlegen was die damit überhaupt sagen wollen.

@isaac3k mit dem umstieg von jeanne d'arc könntest du recht haben, final fantasy tactics für psp ist etwas angestaubt, da sehen aktuelle spiel besser aus und lassen sich vllt einfacher spielen, dennoch würde ich die psp version final fantasy tactics advance2 vorziehen, da die story des ersten teils banane war und es sich sicher um eine vereinfachte version handeln wird. ich glaube auch nicht das es viel neues geben wird.
 
#12
Mich hat es riesig gefreut, dass FFT nun auch für die PSP erschienen ist. Ich habe es damals auf der PS1 knapp 120 Stunden gespielt (Jeder Char mit allen Berufen mastered :D) und ich freue mich richtig riesig drauf, diesmal die gleiche zeit rein zu setzen ^^ Momentan bin ich bei Chapter III angelangt und die alte Spielsucht hat mich voll und ganz wieder.

Meiner Meinung nach ist FFT eines der absoluten MUSS-Spiele für die PSP und jeden Taktik-Liebhaber :)
 
PSN-Name: danton
Spielt gerade: Burnout Paradise
#15
Original von Judge85
was immer öfter auffällt, die übersetzung ins englische ist schlecht, ich bin jetzt nicht das englisch genie, aber mir fallen des öfteren fehler auf, die texte sind teilweise unverständlich, da muss man sich überlegen was die damit überhaupt sagen wollen.
Da das Spiel im mittelalterlichen Stil gehalten ist, ist auch der Sprachstil dementsprechend. Die Satzstrukturen waren anders und auch einige Wörter wirst du im heutigen Schul-Englisch kaum mehr lernen.

Ich mag das Spiel im übrigen sehr gerne, auch wenn der Einstieg sauschwer ist... Alleine bei den Kämpfen muss man erstmal gut klar kommen. Aber sicher wird es leichter, je höher man den Level seiner Charaktere schraubt.
Die Zwischensequenzen sind absolute Oberklasse. Vor allem der Sound ann über gute Kopfhörer haut mich um.
Sehr toll.
 
PSN-Name: chrizeliq
#16
Ich hab mir das Spiel jetzt fuer die Vita im PSN Store zugelegt, nachdem ich schon seit Jahren ueberlege es mal anzugehen.

Ganz schoen knackig am Anfang das Spiel. Nach den ersten drei Levels wirds ja schwieriger bzw. man muss sich mit dem Job- und Ability-System auseinandersetzen ansonsten sind die eigenen Charactere zu schwach. Natuerlich sagt das einem das Spiel aber nicht wann man das machen sollte, also merkt man das spaetestens dann wenn man jeden Kampf verliert.

Aber nach den Tutorials ist auch die Sache mit den Faehigkeiten verstaendlicher. Heute Mittag hab ich dann einen Kampf mit neuen Faehigkeiten und Jobs durchgefuehrt, und es wird schon etwas machbarer das Spiel.

Auch wenn mir jetzt ein Character gestorben ist... ok, die Charactere sterben ja wirklich wenn man sie nicht rechtzeitig wiederbelebt... das machts spannend :ugly: Mal gucken ob mich das Spiel noch weiter motivieren kann...

Kostet nur 9,99 Euro im PSN btw... geht eigentlich. Die iPhone-Variante im App Store kostet 12,99 Euro, und diese Version ist aufgrund der schlechten Steuerung wahrscheinlich weniger empfehlenswert.
 
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Bayo2/DMC4SE
#17
Habs mir damals fürn 5er im store geholt zusammen mit Teil 5 und 9. Angefangen habe ichs noch nicht, bin aber sicher dass es mir gefallen wird.Fand FF Tactics schon sehr geil auf dem GBA :D
mann kann Cloud und Balthier freischalten!
 
Top