Ratchet & Clank: Rift Apart

Arekhon

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: Ghost of Tsushima
Man kann natürlich auch quasi durchrushen, wie bei vielen Spielen - 5:21 ist mit Sicherheit schon ein halber Speedrun. Die Tester haben alle von 10-20h berichtet. Wenn man natürlich jede Zeit die man im Menü für Waffen & Co verbringt wegläßt und die meisten Collectibles nicht sucht, ggf. die Side-Quests und damit auch NPC-Gespräche wegläßt, dann ist man schneller durch. Aber das war bei jedem Ratchet & Clank so. Und den vollen Spaß hat man eh nur wenn man alles sammelt und mindestens ein zweites Mal im Challenge Mode durchspielt und die Waffen dabei alle auf den vollen Omega-Level bringt.

Wie vermutet:

https://www.neogaf.com/threads/ratc...minutes-no-challenges-sidequests-etc.1609205/

Keine Challenges, keine Sidequests etc. (Edit: ein paar Sachen außer der Hauptquest wurden wohl doch gemacht)

Spiderman Full Game Walkthroughs gibt es auch unter 10h und mir kann keiner erzählen, dass man dann alles gesehen hat.
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: bastiHST
Spielt gerade: God of War
5h wäre schon arg wenig. Ach naja, ich lass mir Zeit. Und Platin ist bestimmt auch drin (Guck mir die trophies wohl erst nach dem 1. Durchgang an), weil insomniac Spiele haben ja meistens eine machbare Platin.
 

Wolfen

Well-known member
systems, systems, systems, systems
Hat es einen hohen wiederspielwert, so dass man gleich nochmal durch will, oder ist das was für eine Runde?
Kommt ein bisschen darauf an was du suchst. Ich habe jeden der vorherigen Teile mehrfach durchgespielt, in den Leveln sind meist Collectibles versteckt, du kannst auch mit anderem Waffen-Setup nochmal durchspielen. Tatsächlich waren die Spiele der Reihe für mich immer so "gute-Laune-Games", die ich immer mal wieder gezockt habe, einfach weil sie Bock gemacht haben.
Wenn du allerdings erwartest, dass da irgendwas der Welt hinzugefügt wird oder die Spielerfahrung mit einem neuen Durchlauf nochmal anders wird, dann eher nicht.
 

laughing lucifer

Against Automobile Obesity
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tekkenpowerslave
Spielt gerade: mit Mulmeln
@spy Hast du den aufpolierten R&C Teil nicht geholt als er kostenlos war?
Mir hat der zweite Run dabei gefallen, man sucht nach trophies und kann ein wenig mehr mit den Waffen rumprobieren. Wenn Insomniac eh so viele Optionen bietet, vll. gibts auch mehr Schwierigkeitsgrad nach dem Spiel+.
 

Arekhon

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: Ghost of Tsushima
Ich dachte daran, dass man dann mit dem Waffen Setup anders vorgehen kann und daraus neuen Spaß schöpft oder so. Habe noch keinen Teil gespielt bis jetzt.
Nach dem ersten Durchgang mit allen Waffen den Challenge Mode durchspielen ist eigentlich obligatorisch. Alle Waffen auf vollen Omega-Level bringen (Level 10 statt 5 und oft auch zusätzliche oder erweiterte Features) und alles schon mit der RYNO spielen zu können macht den halben Spielspaß aus. Auch hat man dann schon alles Equipment normalerweise und kann dann von Beginn an z.B. so Sachen wie Hover-Boots benutzen.

Edit: Noch was lustiges gefunden - mal sehen ob Ratchet da auch was drauf hat:


Edit2: Hier hat einer auf höchstem Schwierikeitsgrad (Rebel-Legend) 100% gemacht, auch alle Rüstungen usw. gesammelt. Bei 3 von 5 Teilen die bisher verfügbar sind, hat er schon über 10h gespielt - ich muss aber zugeben, über den mittleren Schwierigkeitsgrad würde ich das wohl nicht spielen. Ich bin eher der Typ der auch gerne Story-Mode wählt :whistle: . Der 5 Teil soll dann aber wohl schon der Challenge-Mode Run werden.

 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: bastiHST
Spielt gerade: God of War
Ich hab den mittleren genommen. Das reicht mir auch vollkommen aus. :ugly:

Btw. packt das Controller Ladekabel nicht allzu weit weg, das Controller vibriert fast durchgängig. Was durchaus cool ist, gerade in einem Raum, welcher ein Club ist, kommt der Bass über die Controller Vibrationen richtig gut rüber.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: maxmontezuma
Spielt gerade: AC: Syndicate
Ein Trophyguide hat auch gesagt ich brauche 30-35h für Valkyria Chronicles Platinum und ich brauchte über 80h :ugly: Auf solche Seiten verlasse ich mich nicht, das sind alles Hardcore-User die da irgendwie durchrennen und das Spiel gar nicht "spielen" sondern es nur "abarbeiten". Aber mal schauen :D
 
PSN-Name: scarl-marci
Spielt gerade: PSVR, Tomb Raider, Skylanders, Resident Evil 7
Hat jeman nen plan wo der soundtrack ist? ne separate app is nicht und in den Menüs des Spieles habe ich nichts gefunden, alle anderen teile der deluxeEdition habe ich.
 

Arekhon

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: Ghost of Tsushima
Hat jeman nen plan wo der soundtrack ist?
Es ist eine eigene App, allerdings per Option-Taste bei „Version des Spiels“ auswählbar, was bei der PS5 so üblich ist.

Edit: Eine Option um den Soundtrack z.B. auf USB zu kopieren habe ich bisher nicht gefunden. Falls das so bleiben sollte, habe ich allerdings auch keine Skrupel auf einschlägige Seiten auszuweichen um ihn mir aufs iPhone laden zu können - immerhin habe ich dafür schon bezahlt und möchte ihn auch portabel nutzen können und nicht nur mit eingeschalteter PS5...

Zumindest hat die App noch eine nette Slideshow-Funktion
 
Zuletzt editiert:

Arekhon

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: Ghost of Tsushima
Trophyguide sagt auch 10h für Platin und 7h für Story. Wäre damit doch deutlich kürzer als die PS3 Teile um alles zu kriegen.
Da wäre der Hauptgrund vermutlich eher, dass die PS3-Teile i.d.R. meines Wissens mindestens zwei Durchläufe für Platin brauchen, weil Trophies wie beim PS4-Teil an den Challenge-Mode geknüpft sind, was bei Rift Apart wohl nicht der Fall ist.
Und den sollte man IMO zur Spielzeit hinzuzählen, weil ja das maximale Upgraden der Waffen und nutzen der RYNO in allen Leveln einen nicht unerheblichen Teil vom Spielspaß ausmacht - aber das ist natürlich subjektiv. Für manchen mag nur der Story-Durchlauf allein zählen.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Es ist eine eigene App, allerdings per Option-Taste bei „Version des Spiels“ auswählbar, was bei der PS5 so üblich ist.

Edit: Eine Option um den Soundtrack z.B. auf USB zu kopieren habe ich bisher nicht gefunden. Falls das so bleiben sollte, habe ich allerdings auch keine Skrupel auf einschlägige Seiten auszuweichen um ihn mir aufs iPhone laden zu können - immerhin habe ich dafür schon bezahlt und möchte ihn auch portabel nutzen können und nicht nur mit eingeschalteter PS5...

Zumindest hat die App noch eine nette Slideshow-Funktion
Ich hab das fast befürchtet. Haben sie schon IMMER wieder mal bei PS4-Titel auch gemacht, was auch der Grund war, warum ich auf die digitale Deluxe Version verzichtet habe.

Bei Final Fantasy 7 Remake war der Soundtrack zB auch nur zum Abspielen, aber nicht zum Downloaden. Den sollte man gefälligst kaufen.

Ich hab ja auch NIX dagegen den Artist durch einen Kauf zu unterstützen, aber diese halbarschigen Sonder-Editionen mit einem "digitalen Artbook" (kann nur auf der Playsi angesehen werden) und einem "digitalen Soundtrack" (nen mp3-Download wäre auch digital und 10x kundenfreundlicher), da greif ich dann doch zur Disk.

Aber noch was Positives:

 

Sir_Kinta

Well-known member
PSN-Name: Sir_Kinta
Spielt gerade: Final Fantasy XIV: ARR
Da wäre der Hauptgrund vermutlich eher, dass die PS3-Teile i.d.R. meines Wissens mindestens zwei Durchläufe für Platin brauchen, weil Trophies wie beim PS4-Teil an den Challenge-Mode geknüpft sind, was bei Rift Apart wohl nicht der Fall ist.
Und den sollte man IMO zur Spielzeit hinzuzählen, weil ja das maximale Upgraden der Waffen und nutzen der RYNO in allen Leveln einen nicht unerheblichen Teil vom Spielspaß ausmacht - aber das ist natürlich subjektiv. Für manchen mag nur der Story-Durchlauf allein zählen.
Habe die Trophäen nun angeguckt. Stimmt es ist ein deutlich einfacheres Set, was das Endgame kaum einbezieht. Spiel sollte also die ganz normale Länge haben.
 
PSN-Name: scarl-marci
Spielt gerade: PSVR, Tomb Raider, Skylanders, Resident Evil 7
Habe jetzt etwa 2 Stunden gespielt und bin begeistert, aber nicht vollständig:

Mein erstes großes Problem war als es mit den Dimensionssprüngen losging: da stand drücke L1, ja hab ich ja gemacht, aber es passierte nix - nach 5 Minuten alle möglichen Sachen/Kombis testen fand ich heraus das man nur die Kreistaste drücken muss - toller bug.
Dann gab es einen Großangriff wo in der Nähe eine kleines rundes Haus war, ok ich da rein um Schutz zu suchen, dann trafen mich mehrere Schüsse und schleuderten mich aus dem Haus an die Brüstungvon dem Haus - Resultat war das ich bewegungsunfähig war, aber auch nicht sterben konnte. Nach etwa 30sec hat mich das game wieder respawnd.

Allgemein finde ich das bei Wellenangriffen zu viel los ist auf den screen (Effekte, Warps, Gegner, Partikel ...) da geht schon gerne mal die Übersicht etwas verloren. Quasi Grafik-overkill.

Grundsätzlich finde ich aber das alles toll harmoniert, Grafik und Steuerung sind klasse.
Gebe 70/100 bis jetzt.
 

Arekhon

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: Ghost of Tsushima
lgemein finde ich das bei Wellenangriffen zu viel los ist auf den screen (Effekte, Warps, Gegner, Partikel ...) da geht schon gerne mal die Übersicht etwas verloren. Quasi Grafik-overkill.
Schau dir mal die Accessability-Options an. Da kann man sehr viel einstellen was den Überblick angeht. Die Frage ist halt ob einem das Spiel noch gefällt wenn man z.B. Kontrast-Modus, Gegner, Gegenstände usw. hervorheben verwendet. Man kann diverse Funktionen davon wohl aber auch aufs d-pad legen und damit ein-/ausschalten.

Gibt auch ne gute Review zu den Möglichkeiten:

 
Top